Ausbildung

Eine fundierte Ausbildung ist der Grundstein für ein erfolgreiches Hundetraining. Seit meinem abgeschlossenen Studium im Jahr 2011 arbeite ich als Hundeverhaltenstherapeutin mit Hunden, die Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Seitdem habe ich mehrere zusätzliche Ausbildungen erfolgreich absolviert. Damit bin ich in der Lage, das Verhalten Ihres Hundes auch aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und zu beurteilen. Indem ich regelmäßig an Fortbildungen teilnehme, halte ich meine Kenntnisse auf dem aktuellen Stand. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Verhalten von Hunden ändern und erweitern sich stetig. Damit unterliegen auch Ausbildungstechniken einem ständigen Wandel. Fortbildungen sind somit auch im Hundetraining unverzichtbar.

Hundepsychologie - die Ausbildung

Ausbildungen

  • Hundetrainerin
  • Hundepsychologin / Verhaltenstherapeutin

Schwerpunkte

  • Anatomie des Hundes
  • Erste Hilfe am Hund
  • Physiologie und Pathologie
  • Rassekunde und Genetik
  • Ontogenese
  • Ernährung des Hundes
  • Domestikation des Hundes
  • Ethologie – Verhaltensbiologie
  • Kognition
  • Lernverhalten und Lernformen
  • Ausdrucksverhalten und Kommunikation
  • Mensch-Hund-Beziehung / Sozialstrukturen
  • Agonistik / Aggression / Angst
  • Jagdverhalten
  • Nasenarbeit
  • Training und Trainingsoptimierung
  • Interventionstechniken
  • Clickertraining / Targettraining
  • Konditionierung / Umkonditionierung / Gegenkonditionierung
  • Krisenmanagement
  • Welpenschule
  • Motivation
  • Beschäftigung und Auslastung
  • Wesenstests
  • rechtliche Grundlagen
  • Hygiene

weitere Studien

  • Tierheilpraktikerin
  • Tierhomöopathie